BEWUSST SEIN BEWEGT

SIE möchten etwas verändern? LOS GEHTS, ich unterstütze und begleite Sie gerne dabei!

  

Die von mir als Master Practitioner bzw. Practitioner angewandten komplementären Lern- & Bewegungskonzepte und manuellen Methoden wie   Feldenkrais BFB |  BOWEN TECHNIQUE & Canine Bowen | Kiefer R.E.S.E.T.  | Dorn  | Mind & Body Control u.a. unterstützen den individuellen Genesungsprozess bei Mensch & Tier, lösen über Impulse im Nervensystem Prozesse aus, die Körper, Geist und Seele ganzheitlich berühren sowie positiv und umfassend auf das körperliche und seelische Wohlbefinden einwirken. Diese komplementären Methoden bauen auf der Anregung und Stärkung der Selbstheilungskraft und  Selbstwahrnehmung, sie eignen sich ergänzend zur Schulmedizin zur Unterstützung akuter und chronischer Beschwerden,  bei Genesungsprozessen und insbesondere zur Gesunderhaltung und Verbesserung von Koordination & Beweglichkeit.

Eingang erwähnte Methoden sind ihrer Sanftheit halber auch sehr gut geeignet für Berührungssensible, Säuglinge, Kinder, Bettlägrige, Betagte, im Sterbeprozess, Traumatisierte, Sensitive und Hochsensible.

Beim Sport und in der Rekonvaleszenz, nach Krankheit und Unfall wird deutlich wie viel schon angedachte, kleinste und präzise Bewegungen wieder in die eigene Mitte führen und einen Selbst-Heilungsprozess auslösen können; wie effektiv und nachhaltig sich eine neu gewonnene Balance auf das Körpergefühl, die Rekonvaleszenz, sportliche Höchst-Leistungen und eine positive Gesinnung auswirken und wie auch chronische Schmerzen dank dem Entdecken neuer Bewegungsmuster stark reduziert, überwunden und gar abgelegt und Ängste (Traumas) auf der körperlichen Ebene gelöst werden können; wie schnell sich Mensch & Tier nach Leistungseinbrüchen und in Genesungs-Phasen erholen und sich dabei individuell, zwanglos und ohne unnötigen Kraftaufwand weiter entwickeln, neu organisieren und stabilisieren, ganz im Sinne von neues Bewusst Sein Bewegt.  

 


"Lernen kann nur Früchte tragen, wenn der ganze Mensch dabei bereit ist zu lächeln und dieses Lächeln jederzeit und unmittelbar in Lachen übergehen kann." MOSHÉ FELDENKRAIS